paris
<
Navigation
très peeved vitello
T

P

V

N

Y

C

Was für ein Ende

Der letzte Beitrag war im August. Das war bevor wir nach Holland gefahren sind und jetzt bist du auch in Holland, was für ein Zufall. Glaub bitte nicht, dass es darum geht. Es geht nicht um Holland oder um die anderen. Es geht nur um das hier.
Ich kann es kaum glauben, dass alles so gekommen ist. Ich kann nicht glauben, dass es das alles nicht mehr gibt. Das sehr genervte Kalb wurde zur Schlachtbank geführt. Es ist nicht deine Schuld, es ist auch nicht meine Schuld, der Lauf der Dinge wollte es so. Vielleicht wollte ich nicht darum kämpfen. Ich will nicht immer jemand sein der gegen Windmühlen kämpft. Ich kann nicht einmal darüber reden, es macht alles nur schlimmer.
Ich versuche es so hinzunehmen. Es einfach zu ignorieren. Einfach so zu tun als wäre es normal. Aber das ist es nicht. Vorallem nicht, wenn ich an das hier denke.
Ich kann es nicht verstehen, warum ich immer so blöd bin und versuche alles wieder zu richten und es wird dann immer nur schlimmer.
Ich kann gar nicht sagen, wie manche Dinge mich einfach immer wieder ein bisschen mehr verletzten, wie sie alles schlimmer machen, die Lücke immer größer werden lassen. Es sind die kleinen Dinge, die mir immer wieder das Gefühl geben nicht dazu zu gehören.
Vielleicht suche ich mir immer die falschen Leute aus. Dabei wünsche ich mir doch nur jemanden, der auf meiner Seite ist. Bei uns hab ich obwohl wir auch manchmal gute Tage haben, dass wir auf 2 Seiten stehen, die sich voneinander bewegen. Ich weiß gar nichts mehr von dir. Ich kenne dich gar nicht mehr. Vielleicht habe ich dich auch nie gekannt. Manchmal habe ich wirklich das Gefühl.


Zum Glück ist das Kalb jetzt schon so lange tot, dass du diesen Eintrag nie lesen wirst. Vielleicht schon. In ein paar Jahren wenn du an die Schulzeit denkst und dir einfällt, da war doch was.
Solltest du es noch vor dem Abschluss lesen, was ich für sehr unwahrscheinlich halte, sprech mich nicht darauf an. Ich versuche gerade es einfach so hinzunehen und das ist der erste Schritt für mich. The final curtain falls.

Grüße
Kieshy
18.2.07 16:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de